Ambulante Institutsleistungen

Alle Leistungen gemäß §§ 117 bis 120 SGB V können seit Einführung der elektronischen Fall- und Rechnungsübertragung gemäß § 301 SGB V über die DAVASO GmbH abgerechnet werden.

Durch standardisierte Prüfverfahren der Software der DAVASO GmbH werden Fehler und Auffälligkeiten automatisch erkannt und dem Sachbearbeiter zur Entscheidung vorgelegt. Grundlage der Auffälligkeitsprüfung sind neben den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften immer auch die Regelungen des jeweiligen Vertrags. Durch Zugriff auf die von der DAVASO GmbH gepflegten Vertragsdatenbank stehen hier jederzeit die aktuellsten Daten zur Verfügung.

Die nach Abschluss der Prüfung erteilte Zahlungsfreigabe verarbeitet 3M KAPS anschließend automatisch sowohl in ISKV Basis als auch in iskv_21c.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Effiziente, kompetente und komplette Prüfung aller Rechnungen für ambulante Institutsleistungen
  • Onlinezugriff auf die von Syntela gepflegten Verträge der ambulanten Institutsleistungen

Kontakt

Vertrieb
0341 25920-0
0341 25920-20

Eine Auswahl unserer Referenzen: