DMP Datenmanagement

Profitieren Sie von der engen Verzahnung zwischen unseren Dienstleistungen und Produktlösungen und überlassen Sie uns die komplette Datenverarbeitung im Rahmen der Disease-Management-Programme. Die DAVASO GmbH übernimmt in 9 von 16 Regionen der Kassenärztlichen Vereinigung die Funktion als DMP-Datenstelle.

Aufgaben der DMP-Datenstelle

  • Annahme und Verarbeitung der elektronischen Dokumentationen
  • Entgegennahme, Datenerfassung, Digitalisierung und Weiterleitung der papierhaften Teilnahme- und Einwilligungserklärungen
  • Plausibilitätsprüfung der Dokumentationen und Teilnahme- und Einwilligungserklärungen
  • Korrekturverfahren mit den dokumentierenden Ärzten
  • Dokumentationsreminding gegenüber den dokumentierenden Ärzten
  • Telefonische Beratungsleistungen für dokumentierende Ärzte
  • Führung von patientenbezogenen DMP-Fällen
  • Revisionssichere Speicherung der Dokumentationen
  • Online-Auskunftssystem für Krankenkassen
  • Datenexporte an Krankenkassen und Kassenärztliche Vereinigungen
  • Datenexporte zur Evaluierung der Programme
  • Datenbereitstellung für Prüfungen zum Risikostrukturausgleich (RSA)
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen!

DMP-Datenstellen

Wir sind DMP-Datenstelle für 9 Regionen der Kassenärztlichen Vereinigungen.

DMP-Datenstellen
Ihr Browser kann leider kein svg darstellen!

DMPonline

DMPonline dient der formularbasierten Erfassung von Erst- und Folgedokumentationen.

DMPonline

DMP steht für Disease-Management-Programme. Grundlage sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen aus § 137f SGB V.

Disease-Management-Programme sind zentral organisierte Behandlungsprogramme für Patienten mit chronischen Krankheiten:

  • Asthma bronchiale
  • Brustkrebs
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung
  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Koronare Herzkrankheit

Ziele der Programme:

  • Verbesserung der Versorgungsqualität bei Krankheiten
  • Koordination der interdisziplinären Behandlung bei Krankheiten
  • Positive Beeinflussung der Lebensqualität der betroffenen Patienten
  • Senkung der Leistungsausgaben für Kostenträger

Anforderungen an die Programme:

  • Zulassungsvoraussetzungen für die teilnehmenden Ärzte
  • Leitlinienbasierte Versorgung der Patienten
  • Patientenbezogene Dokumentation der Programmdurchführung
  • Bewertung der Auswirkungen der Versorgung in den Programmen (Evaluierung)

Unsere Leistungen für Sie:

  • Annahme der elektronischen Dokumentationen
  • Bildgestützte Herstellung von Dokumentationsdaten aus den papierhaften Korrekturen
  • Verarbeitung der papierhaften Teilnahme- und Einwilligungserklärungen
  • Prüfung der Dokumentationen sowie der Teilnahme- und Einwilligungserklärungen auf Vollständigkeit und Plausibilität
  • Kommunikation mit den dokumentierenden Fachärzten bei unklaren oder fehlerhaften Dokumentationen durch erfahrene Mitarbeiter unserer Service-Hotline
  • Erstellung komplexer Statistiken, Auswertungen und Analysen für die auftraggebenden DMP-Arbeitsgemeinschaften, Kassenärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen
  • Archivierung der papierhaften und elektronischen Daten
  • Sachgerechte Vernichtung aller Unterlagen und Daten nach gesetzlich festgelegter Aufbewahrungsfrist
  • Organisation von Arbeitsgesprächen der DMP-Arbeitsgemeinschaften und Kundentagen

Kontakt

DMP
0341 25920-43
0341 25920-22

 

Eine Auswahl unserer Referenzen: